... beim hauskauf.

Zweifellos kennen Sie selbst Ihre Bedürnisse und Ihren Geschmack am besten.
Andererseits gibt es grundsätzlich sicher auch Qualitätskriterien und Prioritäten, was Lage, Bausubstanz, Ausbaufähigkeit und Umbaumöglichkeiten eines Hauses betrifft, die ein erfahrener Architekt besser beurteilen kann - und die unter Umständen erheblichen Einfluss auf den tatsächlichen Wiederverkaufswert haben!

augen auf!

... beim grundstückskauf.

Kaum ein Grundstück darf einfach nach Wunsch des Bauherrn bebaut werden.
Das Baurecht ist komplex: Die Gemeinden haben Planungshoheit, auf Länderebene gilt Bauordnungsrecht, auf Bundesebene das Baugesetzbuch.
Bebauungspläne, angeblich vereinfachte Genehmigungsverfahren, Gestaltsatzungen, Stellplatzsatzungen, Altstadtsatzungen, Denkmalschutz, Naturschutz etc. - alles muss bedacht und beachtet werden: Oft muss die Rechtslage bei den jeweils zuständigen Behörden erfragt, manchmal müssen Unterlagen beschafft werden, auf jeden Fall füllen Normen, Richtlinien, Verordnungen und Gesetze immerhin fünfzehn Ordner!
Damit Ihnen böse Überraschungen erspart bleiben, raten wir Ihnen dringend, vor dem Kauf einer Immobilie oder eines Bauplatzes auf jeden Fall einen Fachmann zu Rate zu ziehen und bieten gern an, Ihnen nach Aufwand mit unserem umfangreichen Fachwissen und unserer ganzen Erfahrung zur Seite zu stehen.
 

Derzeit überarbeiten wir unsere Internetpräsenz...
...und bitten daher um Nachsicht, wenn der ein oder andere Link noch nicht funktioniert, die eine oder andere Information noch etwas mager ist oder sich hier oder da Fehler eingeschlichen haben mögen...